D-Zero Treffen – verschoben

Verschoben!

Das erste private D-Zero Treffen im Jahre 2020,  wird aus bekannten Gründen auf den 25.6. – 28.6.2020 verschoben.

Das Treffen findet ausserhalb jeglicher Veranstaltung statt und hat rein privaten Charakter.

 

DZero verschoben

Ein D-Zero wird auf dem Vereinsgelände verschoben.

 

In Absprache mit dem YCAG haben wir den Termin nun auf  Juno verlegt. Und zwar vom Donnerstag, den 25.06. bis Sonntag, den 28. Juni 2020.

Der Ort bleibt jedoch gleich : Altmühlsee beim YCAG.

 

Um Unterkunft, Absprachen mit dem YCAG, Bootsliegegebühren, Versicherung etc. kümmert sich – aufgrund des strikt privaten Charakters des Treffens – jeder Segler selbst.

Das betrifft auch die Einhaltung der dann geltenden Hygieneregeln!


Nach reiflicher Überlegung und der unklaren Situation geschuldet, haben wir nun den Termin um zwei Monate nach hinten verlegt. Es bleibt zu hoffen, dass sich die Situation bis dahin entspannt. Sollten uns weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens bevorstehen, würden wir den Termin dann vermutlich gleich in den Herbst hinein verlegen.

Bis dahin allen alles Gute.

Glücklich diejenigen die einen Garten haben und ihr Boot vor dem Haus. Denn nun ist die Zeit den Rumpf zu säubern und zu polieren, die Beschläge zu überprüfen und die eine oder andere technische Verbesserung am D-Zero vorzunehmen. Mir persönlich erschließt sich das Segelverbot und das Verbot des Betretens der Sportanlagen jedoch nicht so ganz. Denn wenn ich Distanz zu den Clubkameraden halte, mein Boot alleine aufrigge und mich alleine auf dem Wasser bewege: Wo ist da das Infektionsrisiko?

Als vernünftige Menschen und gesetzestreue Bürger halten wir uns jedoch daran.

In diesem Sinne

Friedrich